max SEO e.U. bietet Ihnen professionelle Suchmaschinenoptimierung für Wien und Niederösterreich. Mehr als 10 Jahre Erfahrung, stets am aktuellsten Stand und maximalen Einsatz für Ihr SEO Projekt.

Kontakt
Flötzersteig 8/1
2100 Korneuburg
markus.kiegler@maxseo.at
+43 676 975 89 07

Local SEO & Google My Business optimieren

Lokale Suchmaschinenoptimierung

Local SEO Definition – Was ist Local SEO?

Unter Local SEO (deutsch: lokale Suchmaschinenoptimierung) versteht man all jene Maßnahmen, welche zu einer besseren Platzierung in den lokalen Suchergebnissen einer Suchmaschine führen.

Für lokale Suchanfragen zeigt Google automatisch Unternehmen und Dienstleister an, die sich in der Nähe des Standortes des Suchenden befinden. Unternehmen haben die Möglichkeit sich bei Google My Business einzutragen, damit sie hier bei lokalen Suchanfragen in Google angezeigt werden. Nachfolgend sehen Sie als Beispiel die Ausgabe für die lokale Suche „karriereberatung wien“. Google zeigt zunächst drei Unternehmen im sogenannten Google 3-Pack bzw. Local Snack Pack und erst danach folgt das eigentliche (organische) Suchergebnis.

Local SEO - Google 3-Pack
Google 3-Pack / Local Snack Pack: Drei Unternehmen präsentiert Google bei lokalen Suchanfragen.

Welche Unternehmen können die Vorteile von Local SEO nutzen?

Lokale Suchmaschinenoptimierung ist für alle Unternehmen sinnvoll, die ein Geschäft, eine Ordination, ein Restaurant, eine Dienstleistung, ein Produkt, etc. an einem bestimmten Standort haben oder vertreiben.

Je mehr Einwohner ein Bezirk oder eine Stadt hat, desto mehr Mitbewerber gibt es und umso wichtiger ist es lokales SEO umzusetzen.

Beispiele für Berufsgruppen, bei denen Local SEO Vorteile bringt:

  • Hausarzt, Frauenarzt, Kinderarzt, Zahnarzt, Hautarzt, Augenarzt, HNO, Tierarzt, etc.
  • Hotel, Restaurant, Pizzeria, etc.
  • Rechtsanwalt, Steuerberater, Notar, etc.
  • Installateur, Elektriker, Maler, Tapezierer, Friseur, etc.

Google My Business Eintrag optimieren

Unternehmen haben die Möglichkeit sich bei Google My Business zu registrieren und ein Profil anzulegen. Einerseits wird der Standort Ihres Unternehmens in Google Maps angezeigt, andererseits gibt Google für verschiedene lokale Suchanfragen drei Unternehmen im Suchergebnis aus. Welche Unternehmen das sind, hängt nicht nur vom Standort des Suchenden ab, sondern auch von vielen anderen Faktoren, die nachfolgend unter die Lupe genommen werden. Ihr Google My Business Profil sollte dabei möglichst vollständig ausgefüllt werden.

  • Google My Business Profil anlegen: Unter dem Link https://www.google.com/business/ erstellen Sie ein neues Google My Business Profil.

  • Unternehmensname: Dieser sollte nicht nur den Firmennamen beinhalten, sondern bereits auch die Berufsgruppe oder Dienstleistung und den Standort. Z.B. „denkvadrat – Karriereberatung in Wien“

  • Unternehmensbeschreibung: Eine kurze Zusammenfassung und Vorstellung Ihres Unternehmens. Folgendes sollte darin enthalten sein: Welche Berufsgruppe vertreten Sie, welche Dienstleistungen und Produkte bieten Sie an und an welchen Standorten tun Sie das. Womit können Sie Ihre potentiellen Kunden noch überzeugen (was unterscheidet Sie von Mitbewerbern, was schätzen Kunden an Ihrem Unternehmen).

  • Leistungen: Hier sollten Sie alle Unternehmenskategorien und zugehörige Dienstleistungen anführen, welche Sie anbieten und für die Sie gefunden werden wollen.

  • Einzugsgebiet: Bieten Sie Ihre Dienstleistungen auch in umgebenden Städten an, sollten Sie diese hier eintragen.

  • Öffnungszeiten: Google zeigt bei Ihrem Unternehmenseintrag immer an, ob Ihr Geschäft geöffnet oder geschlossen ist. Die Öffnungszeiten sollten im Google My Business Profil genau übereinstimmen mit denen auf Ihrer Homepage.

  • NAP: steht für Name, Adress, Phone Number. Diese Infos sollten auf allen Webseiten, wo Sie aufscheinen, gleich sein.

  • Google-Rezensionen: Zu jedem Unternehmen werden Bewertungen angezeigt. Je mehr Rezensionen Ihr Unternehmen bekommen hat, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie unter den Top 3 Unternehmen aufscheinen, die Google vorschlägt. Nur wenige Kunden nutzen diese Bewertungen von sich aus, es sei denn man ist besonders unzufrieden. Daher ist es wichtig, dass Sie zufriedene Kunden explizit danach fragen, ob Sie bei Google My Business eine Rezension für Ihr Unternehmen schreiben würden!

  • Fotos: Laden Sie aktuelle und qualitativ hochwertige Fotos von Ihrem Unternehmen sowie Ihr Firmenlogo hoch. Diese werden in Ihrem Google My Business Profil angezeigt und Suchende erhalten einen ersten Eindruck von Ihrem Unternehmen.

  • Andere Faktoren: Neben der Anzahl der Bewertungen und Relevanz für den Suchbegriff, sind weitere Faktoren etwa die Markenbekanntheit (wie oft wird Ihr Firmenname bei Google gesucht) und wie lange Ihr Unternehmen bereits am Markt tätig ist (Alter der Domain). Außerdem ist der wohl wichtigste Rankingfaktor im local SEO nach wie vor, wie gut Ihr Unternehmen im Internet vernetzt ist und Backlinks auf vertrauenswürdigen, themenrelevanten Webseiten aufweist.

Local SEO Tipps für Backlinks

Auch für die lokale Suchmaschinenoptimierung gilt, dass Backlinks nach wie vor unerlässlich sind um bessere Platzierungen im Suchergebnis zu erreichen. Google ermittelt anhand der Backlinks wie gut der Ruf einer Website ist. Backlinks sind also Empfehlungen anderer Webseiten für Ihr Unternehmen.

Beachten Sie zum Thema Backlinks auch immer die Richtlinien von Google. Diese besagen beispielweise, dass keine Links gekauft oder getauscht werden dürfen. Theoretisch kann Google bei Verstößen, eine Webseite für bestimmte Keywords abstrafen, d.h. eine Seite wird im Suchergebnis nicht mehr angezeigt oder weiter nach hinten versetzt. In der Praxis sieht es jedoch ganz anders aus. Bezahlte und getauschte Links sind immer noch Mittel für besseres Google Ranking und werden nur ganz selten sanktioniert, nämlich beispielweise wenn sogenannte Keywordlinks in hohem Maße gekauft werden. Der Linktext eines Backlinks spielt auch immer eine Rolle für das Ranking einer Seite. Übertreibt man es, kann Google hier sehr wohl einschreiten.

Nun aber nachfolgend Tipps zu relevanten Backlinks für Local SEO.

  • Local citations: Erwähnungen und Links in lokalen Verzeichnissen für eine Gemeinde, einen bestimmten Bezirk, eine Stadt, Bundesland oder Land. In Branchenbüchern und Firmenverzeichnissen erhalten Sie meist einen kostenlosen Eintrag für Ihr Unternehmen. Achten Sie darauf, dass Unternehmensname, Adresse, Telefonnummer überall gleich sind.

  • Webseiten, welche über Ihre Branche an Ihrem Standort, Bezirk, Bundesland oder Land berichten.

  • Neuigkeiten / Interessante Artikel verfassen und (regionale) News-/Zeitungsportale fragen, ob sie das veröffentlichen würden.

  • Weblogs, die zum Beispiel über die 5 besten Unternehmen in einer Branche an einem Ort berichten.

  • Interessante Inhalte auf der eigenen Webseite veröffentlichen, welche verlinkswert sind. Das können z.B. auch eigens erstellte Infografiken sein.

  • Je nach Branche kann es auch nützlich sein örtliches/regionales Sponsoring zu betreiben, etwa bei Vereinen oder Veranstaltungen mit Webseiten. Hier greifen Offline und Online Marketing ineinander.

Onpage Optimierung der Webseite

Wie bei der klassischen Suchmaschinenoptimierung erfolgt für local SEO neben einer Keywordrecherche und Mitbewerberanalyse genauso eine Onpage Optimierung der wichtigsten Seiten Ihrer Homepage. Es genügt also nicht nur den Google My Business Eintrag zu optimieren und Backlinks zu sammeln. Alle Informationen, welche Sie im Google My Business Profil angeben, müssen auch auf Ihrer Homepage zu finden sein. Je besser Ihre Webseite nach technischen und inhaltlichen Qualitätsfaktoren optimiert ist, desto mehr Chancen haben Sie auch in den lokalen Suchergebnissen vorne zu erscheinen.

Relevante Keywords im Meta Title, in der Meta Description, in Überschriften und im Content sind ebenso wichtig, wie die Einbindung von Bildern, Tabellen, Listen, etc., eine gute Struktur, interne Verlinkung, eine kurze Ladezeit und gute mobile Darstellung der Webseite. Zusätzlich kann das Unternehmen noch anhand von strukturierten Daten nach Schema.org als „Local Business“ angelegt werden. Hier sollte man unbedingt darauf achten, dass alle Unternehmensdaten mit jenen im Google My Business Eintrag übereinstimmen.

Local SEO Paket – Unsere Leistungen

Zunächst legen wir gemeinsam die Ziele der Suchmaschinenoptimierung fest. Gibt es bereits eine Homepage, wird zunächst ein SEO-Check durchgeführt um momentane Rankings zu ermitteln. Es folgt eine detaillierte Keyword-Recherche und Mitbewerberanalyse, um alle relevanten Suchbegriffe für Ihre Webseite zu finden. Wir erstellen einen konkreten Umsetzungsplan für jede Seite, die optimiert werden soll und suchen für Sie wertvolle Backlink-Möglichkeiten. Gerne sind wir auch bei der Erstellung von Accounts bei Google Search Console, Analytics sowie der Optimierung des Google My Business Profils behilflich. Alle Preise für Suchmaschinenoptimierung finden Sie bei unseren SEO Angeboten.